Kampf gegen die Kilos: Dicke Rechnung?

Fettleibigkeit ist die am schnellsten zunehmende chronische Erkrankung und für den Tod von 2,8 Millionen Erwachsenen pro Jahr verantwortlich. In einer Welt, in der ungesundes Essen, arbeitssparende Geräte, motorisierter Transport und sitzende Tätigkeiten vorherrschen, verwundert es nicht, dass 1,4 Milliarden Erwachsene übergewichtig sind. Der Umsatz im Fast-Food-Bereich ist ebenfalls auf dem Vormarsch, wodurch die Grenzen zwischen Mahlzeiten und Snacks immer weiter verschwimmen.

Fragen, die diskutiert werden sollen:

Was sind die Hauptverursacher der Fettleibigkeitsepidemie?Welche gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Prioritäten behindern unsere Bemühungen zur Reduzierung der Fettleibigkeit?Welche Ansätze müssen verfolgt werden?Welche Rolle spielt die körperliche Aktivität?

Weitere Gespräche vom

About Us

Events

Media

Partners & Members

  • Join Us

Language Editions

Privacy Policy & Terms of Service

© 2024 World Economic Forum