Open Forum

EN DE

Lohnt sich der Versuch eines ethischen Kapitalismus?

Der Kapitalismus hat innerhalb von 20 Jahren eine Milliarde Menschen aus der Armut geführt und dennoch herrscht in der Gesellschaft heute Unzufriedenheit. Einige sagen das neoliberale, kapitalistische Modell müsse aufgemischt werden und Aufsichtsbehörden, hätten jene im Stich gelassen, die sie hätten schützen sollen. Wirtschaftliche und gesellschaftliche Krisen in der westlichen Welt deuten auf einen Bankrott des kapitalistischen Modells hin. Dennoch bleibt die Frage: Was ist die Alternative?

Ist das kapitalistische Ethos unethisch? Wie ist der Kapitalismus wirtschaftlich und politisch strukturiert?Wer soll die Führung übernehmen, wenn es darum geht, in der Gesellschaft das Allgemeinwohl in den Mittelpunkt zu stellen?